Unsere Leistungen

Unsere

Leistungen

Wir bieten:

 

Pflegebedürftigen und deren Angehörigen umfangreiche und unabhängige Pflegeberatungen sowie individuelle Schulungen in der eigenen Häuslichkeit nach § 37.3 SGB XI und § 45 SGB XI.

Die Beratung kann bereits beginnen, wenn noch kein Pflegegrad festgestellt wurde, eine Pflegebedürftigkeit aber vorhanden ist. Der erste Kontakt kann hierbei bereits im Krankenhaus stattfinden.

Hilfestellung

Für wen unsere Beratung sinnvoll ist:

 

Für alle Menschen, die einen Pflegegrad benötigen oder dieser bereits festgestellt wurde sowie deren Angehörigen. Zudem müssen laut § 37.3 Abs. 3 SGB XI Pflegebedürftige, die ausschließlich Pflegegeld beziehen, Beratungseinsätze in der eigenen Häuslichkeit durch eine zugelassene Einrichtung mehrmals im Jahr abrufen.

 

Pflegebedürftige, die in Pflegegrad 1 eingruppiert sind, können den Beratungseinsatz halbjährlich abrufen.

Bei Pflegegrad 2 und 3 ist dieser bereits Pflicht, vierteljährlich ist die Pflegeberatung verpflichtend bei Pflegegrad 4 und 5. Pflegebedürftigen, die diesen Pflegeeinsatz nicht abrufen, kann die Pflegekasse das Pflegegeld angemessen kürzen und im Wiederholungsfall entziehen.

 

 

Warum unsere Beratung sinnvoll ist:

 

Die Qualität der häuslichen Pflege und Betreuung wird gesichert, die pflegenden Angehörigen werden praxisnah unterstützt. Sie erhalten alle Informationen und praktischen Anleitungen, die sie benötigen, um ein langes Verweilen im eigenen Zuhause zu ermöglichen. Eine Überforderung der pflegenden Angehörigen kann rechtzeitig erkannt und abgewendet werden. Dabei verkaufen wir Ihnen keine Pflegeleistungen, sondern handeln ausschließlich in Ihrem Interesse. Wir beraten Sie unabhängig und individuell.

 

 

 

 

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit uns! Telefon: 0 54 84 -96 299 60

Warendorfer Weg 30

49536 Lienen

Tel 0 54 84 - 96 299 60

Fax 0 54 84 - 96 299 68